Das Tageskind und wir

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Tageskind und wir

Am Wichtigsten …

… ist uns den Kindern seelische Geborgenheit zu schenken und liebevoll mit ihnen umzugehen.

Wir möchten jedes Kind immer genau da abholen, wo es sich gerade emotional, geistig und körperlich befindet. Wir sehen uns als Vorbilder und bieten den Kindern einen rhythmisierten Tagesablauf, der den Aufenthalt bei uns überschaubar macht und ihnen Sicherheit gibt. Eingeführte Rituale lernen die Kinder kennen und schnell genießen.

Wir halten uns viel im Freien auf, so können sich die Kinder in unterschiedlichen Entwicklungsstufen (Krabbelkinder, laufende Kinder,..) zur gleichen Zeit und ungestört entfalten.

Tagesablauf

Der Tagesablauf ist entsprechend der Bedürfnisse der Kinder klar gegliedert:

Bringzeit bis 9 Uhr
Gemeinsames Mittagessen ab 12 Uhr
Mittagsruhe von 13 – 15 Uhr

Abholzeit 16 Uhr

Abholzeit 17.15Uhr
Schließzeit 17.30 Uhr

Wir haben feste Abholzeiten eingeführt, um den Tagesablauf nicht zu häufig durch Abholungen unterbrechen zu müssen. Vereinbarte Abhol- und Bringzeiten müssen schon wegen dem Kind verlässlich  eingehalten werden.

Bei den ganz Kleinen ändern sich Schlaf- und Essenszeiten und wir versuchen immer das zu beachten, was jedes Kind benötigt.


Beziehungspartnerschaft

Wir möchten einen respektvollen, offenen und von Empathie geprägten Umgang zwischen den Eltern und uns. Der tägliche kurze Austausch und regelmäßige Gespräche untereinander in ruhiger Atmosphäre sind auch ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

 

> Anmeldung & freie Plätze